Verliebt in die Musik von Luduvico Einaudi

0

Ich habe mich gerade verliebt! In die Musik eines italienischen Komponisten namens ‚Luduvico Einaudi‚. Vielleicht kennen einige von euch ihn bereits – mir jedoch war dieser Name kein Begriff. Aber jetzt!
Laut wikipedia hat der Mann auch einige Filmmusik beigesteuert, aber für mich waren das alles mehr unbekannte Titel.Ich bin durch Zufall in einem Forum auf den Namen gestossen: In einem Thread, in dem jemand nach melancholischer Klaviermusik suchte. Durchweg melancholisch finde ich die Stücke, die ich bis jetzt gehört habe, nicht. Aber es sind durchaus welche dabei.

Von dem, was ich bis jetzt gehört habe, kann ich vor Allem diese Stücke empfehlen: Two Sunsets und Le Onde (The waves)

Wer, wie ich, jetzt ganz angetan ist – willkommen im Club -, dem lege ich noch den Youtube Channel von Herrn Einaudi ans Herz, den ich soeben aufgetan habe. Hier sind diverse Uploads von Live Konzerten verfügbar.

Auf der Homepage habe ich entdeckt, dass dieses italieniesche Tastengenie im April in ein paar deutschen Städten spielt. Hamburg ist leider nicht dabei, dafür aber Bremen. Am Samstag, den 2.4.2011 habe ich jetzt einen neuen ‚have-to-see‘ Termin. Kommt jemand mit? 🙂 Karten gibts ab 17 Euro in der günstigsten Preiskategorie bis 34 € in der höchsten Preisklasse.

Ebenfalls auf der Homepage entdeckt habe ich einen freien Download von drei remixten Stücken von Einaudi. Na ja, frei ist relativ, man muss sich für den Newsletter anmelden. Damit hatte ich jetzt persönlich kein Problem. Außerdem werden unter allen Downloadern 50 signierte Exemplare seines 2006 erschienen Werkes Divenire verlost. Ich glaube ja eigentlich nicht an so Gewinnspiele in Verbindung mit Newsletteranmeldungen, aber freuen würde ich mich sehr 🙂

Wer sich jetzt für Einaudis Musik interessiert, schaut einmal bei amazon auf The Royal Albert Hall Concert (2CD + DVD). Das ist die aktuellste Live CD mit sogar noch der DVD dabei. Wenn mein Konto wieder gesundet ist, wird das wohl meine nächste amazon Bestellung sein. Das werde ich zusammen bestellen mit dem Songbook/Sheetbook The Best of Ludovico Einaudi, denn wer will diese wunderschöne Musik nicht irgendwann spielen können? 🙂

Vielleicht gefällt es ja auch dem ein oder anderen unter euch, ich jedenfalls kann mich gerade kaum satthören.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: