Fundstück der Woche: An acoustic night at the theatre

Ich war diese Woche im Saturn. Eigentlich hatte ich die neue Scheibe von Creed im Auge. Die Plakate dazu hatte ich ja voller Begeisterung entdeckt und mich eigentlich sehr darauf gefreut, die neuen Songs zu hören. Im Saturn kann man ja auch alles Probehören, also habe ich vorfreudig zur CD navigiert. Der erste Track, mein erster Gedanke: ‚Nice! Klingt so, wie ich Creed in Erinnerung habe!‘. Leider war das auch derselbe Gedanke bei den anderen Songs, sie klangen doch alle irgendwie ähnlich, was mich dann enttäuscht von einem Kauf der CD abhielt.

Bild von der Band HP

Within Temptation (Bild von Band HP)

Doch dann! Bei meinem Stöbern durch die CDs entdecke ich tatsächlich etwas Frisches von Within Temptation: An Acoustic Night At The Theatre. Wenn man melodischen Metal / Metal-Rock mag, kennt man die Band um Frontfrau Sharon Den Adel mit der klasklaren Stimme. Was uns jedoch mit dieser Platte vorgelegt wurde ist in meinen Augen gigantisch! Aufwändige Orchesterinszenierungen mit Gänsehautfeeling, Gastauftritte von weiteren Stimmen und einfach faszinierende, fesselnde Versionen der Within Temptation Songs. Hier kann vor allem auch Sharon zeigen, was sie drauf hat. Diese CD hat mich echt vom Hocker gehauen!

Hier einmal der Link zur deutschen Version der Within Tempation Seite.

Die CD enthält auch den neuen Song Utopia, den die Band mit Sänger Chris Jones aufgenommen hat. Eine Klasse Wahl, denn so gegensätzlich die Stimmen sind, sie harmonieren genial! Insgesamt klingt der Song eher rockballadig, was meiner Meinung nach nicht so hunderprozentig in zumindest MEIN Within Tempation Bild passt, aber dennoch bin auch von dem Song sehr angetan. Von diesem Song gibt es ein offizielles Video bei youtube.

Dann habe ich noch einen Trailer bei youtube entdeckt, der als Vorgeschmack dient. Ich möchte jedoch nicht diesen verlinken, sondern empfehle ich lieber dieses youtube Video, in dem die Within Temptation Bandmitglieder ein wenig zu ihrem theatre gig erzählen.

Ich hoffe, es gefällt Euch genau so gut wie mir 🙂

Kommentar verfassen