Kommende Konzerte in Hamburg, die man nicht missen sollte

0

Ich habe mal wieder meinen Blick schweifen lassen und geschaut, welche Künstler und demnächst oder in absehbarer Zukunft in Hamburg besuchen,  um ihre Songs zum besten zu geben. Herausgekommen ist folgende Liste von Veranstaltungen, für die man sich auf jeden Fall ein Ticket besorgen sollte:

Blink 182
Die Kalifornier sind bereits diesen Monat am 24. in der Hamburger TrabArena live zu sehen. Tickets sind z.b. über getgo.de noch zu haben. Mit einem Kartenpreis von 41,10 € kratzen die Jungs aber an meinem persönlichen MaximalerTicketPreisLimit und passen daher diesen Monat auch leider nicht mehr ins Budget. Wer sich nochmal was von den punkigen Rocker anhören will, bevor er sich entscheidet, kann das z.B. auf deren MySpace Seite tun, wo sie 4 Songs zum Anhören anbieten. Und wer sich nochmal schnell die ein oder andere CD zum Einstimmen und Texte auswendig lernen besorgen will, kann das bei amazon erledigen.

Limp Bizkit
Nach ihrer Wiedervereinigung in Originalbesetzung 2009 bekommt man wieder die Chance die außergewöhnliche Band live sehen zu können. Am 24.9.10 kommt man in bei uns in Hamburg in den Genuss. Die Jung rocken die Alsterdorfer Sporthalle, bei getgo.de werden für ein Ticket happige 46,50 Euro fällig, damit ist mein persönliches Limit auch angekratzt. Aber wenn man sich an Songs wie Rollin‘, My Way oder die in meinen Augen gradiose Version von Faith erinnert, zieht es einen doch schon hin, oder?  Tickets scheint es zumindest noch genug zu geben.

Lifehouse
Eines meiner persönlichen Favourites, für das ich mir auf jeden Fall ein Ticket sichern werde, wer kommt mit? 🙂 Ich habe Lifehouse bereits vor ein paar Jahren für mich entdeckt. Die Stimme von Frontmann Jason Wade trifft genau meinen Geschmack, warm und trotzdem mit dieser gewissen rauh-ness 😉  So ist es für ihre Songs ein leichtes, mich zu begeistern, wenn sie auch manchmal fast ein wenig popig erscheinen. Die Ami-Jungs kommen am 1.10.10 ins Docks, die Tickets dafür liegen bei 34,05 Euronen. Du kennst Lifehouse nicht?! 1. MySpace Songs anhören, 2. aktuelles Album Smoke & Mirrors besorgen !

Die Happy
Tradionsgerecht findet am 30.12.10 das Abschlusskonzert der Die Happy Tour statt. Seit letztem Jahr leider nicht mehr in der großen Freiheit, die zu meinen Lieblingslocations gehört, sondern im Docks. Die Karten bei getgo.de kosten angenehme 21,60 €, so dass auch Unentschlossene auf jeden Fall zugreifen sollten, sie werden es nicht bereuen 😉 Seit nunmehr 10 Jahren bekenne ich mich zu Die Happy als meiner absolute favourite band. Ich war schon auf mehr als zehn Konzerten und Frontsängerin Marta und ihre Jungs haben mich nie enttäuscht. Auch, wenn meine Gesangslehrerin sagt, ihre Technik sei nicht umwerfend, so stimmt bei dem Quartett einfach das Gesamtpaket von tollen Musikern, super Songs mit guten Texten und mitreißenden live performances. Im September wird das neue Album veröffentlich, auf das ich schon sehnsüchtig warte, ‚Reinhörer‘ sollten sich auf der MySpace Seite umsehen und/oder sich das Most Wanted (Best of) besorgen, das neben der Audio CD auch eine DVD mit einem live Konzert in Hamburg (auf dem ich natürlich auch war ;)) bietet.

Within Temptation
Ein besonderes Highlight erwartet mich und alle Fans von melodischem ‚allgemeinvertäglichem‘ Metalrock mit weiblichen Vocals am 13.03.11. Dies ist ein Termin, der auf jeden Fall rot angestrichen ist in meinem Kalender, denn dann kommt Sharon den Adel mit ihren Jungs, zusammen Within Temptation, nach Hamburg. Nachdem ich leider zu spät von ihrer grandiosen An Acoustic Night At The Theatre Tour Wind bekommen habe und keine Tickets mehr für die Konzerte bei unseren niederländischen Nachbarn ergattern konnte, lasse ich mir diesen Termin ganz sicher nicht entgehen. Das Sextett wird bei uns im Docks auf der Bühne stehen, die Tickets dafür liegen bei annehmbaren 37,75 €. Wer nochmal reinhören muss, tut das auf der MySpace Seite oder bei amazon, wo er dann direkt ‚Vorbereitungsmaterial‘ erstehen kann 😉

Das waren meine Must-have concerts für die kommenden Monate, vielleicht sieht man sich ja auf dem ein oder anderen! 🙂

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: