Ani ist Proberaum-Mieterin

0

Yeah, kurze Info: Die in diesem Artikel erwähnte Proberaum-Möglichkeit ist tatsächlich wahr geworden! Hurra! Ich habe jetzt also Schlüssel zu einem Proberaum, in dem ich nach Herzenslust üben kann, ohne Mitbewohner oder Nachbarn in ihrer Wohnqualität zu beeinträchtigen 😉

Ich werde einen festen Tag in der Woche (momentan Mittwoch) haben und kann aber zusätzlich noch in den Raum, wenn er gerade frei ist. Dafür zahle ich monatlich 40 Euros, ein gerechter Preis wie ich finde. Ich habe auch schon eine kurze Technik Einführung bekommen, jedoch war das wirklich eine Menge Input auf einmal und ich bin froh, wenn ich mich an die Hälfte wieder erinnere wenn ich da bin 😉

YEAH! 🙂

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: